Meikel Neid

Meikel Neid gehört zum alten Adel derer tatsächlich in Berlin geborenen. Hört man auch. 

Er ist Mitglied der Surfpoeten und Gründer der Müffelpansengala, hat ein Buch erfolgreich unter die Leute gebracht und Cartoons veröffentlicht in Büchern und Zeitschriften (u. a. Titanic, Eulenspiegel, Zitty). Meikel Neid tritt auf Lesebühnen auf, zum Beispiel beim Kantinenlesen in der Kulturbrauerei in Berlin und bei LSD – Liebe statt Drogen und arbeitet als Zeichenlehrer für Kinder, Jugendliche und Verbrecher. 

2020 wäre er zum ersten Mal bei Prosanova MV dabei gewesen, wennwennwennnicht, naja. Dafür hat er sich der kleinen Prosanova Delegation zum virtuellen 3000 Grad Festival angeschlossen und gilt seit dem offiziell als Prosanaut und juhu: 2021 kommt er mit auf den Recknitzberg zur Prosanova MV!  

Sicherheit geht vor! Wovor weiß nur er allein…

Der Sicherheitsexperte Merkel Neid (links), die Autorin Franziska Hauser (Mitte) und Spider (rechts).

Steht alles auf dem Bild.

Hier geht es zu Meikels Homepage:

Heim

About the author

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen